Mietrecht

In Deutschland betreffen die meisten Rechtsstreitigkeiten vor Gericht das Mietrecht. Kaum ein anderes Rechtsgebiet ist derart im politischen Fokus. Beispiel „Mietpreisbremse“: Seit Jahren liegt der Anstieg der Mieten bundesweit durchschnittlich unter der Inflationsrate, auch im Saarland. Nur in einigen wenigen Städten steigen die Mieten in den dort sehr begehrten Lagen stärker. Die Mietpreisbremse führt nun aber nicht dazu, dass eine vielleicht eher weniger verdienende Krankenschwester zum Beispiel in München oder Frankfurt sich dort eine Wohnung wird leisten können. Nein, nur die gut verdienenden Mieter werden sich für eine geringere Miete als ansonsten (vielleicht) marktüblich eine Wohnung anmieten können. Für die allermeisten Mietverhältnisse hat das Gesetz über die Mietpreisbremse überhaupt keine Auswirkungen. Im gesamten Saarland, zum Beispiel in Riegelsberg oder Saarbrücken – Dudweiler findet die Mietpreisbremse keine Anwendung.